Castor

Castor™: Die perfekte Präsentation von weichen Eiern auf dem Buffet

Im Castor gelingt, was vielen unmöglich erscheint: Weiche Frühstückseier stundenlang weich & warm auf dem Frühstücksbuffet anzubieten – ohne Qualitätsverlust.

Die ausgeklügelte Umlufttechnik im Castor bewirkt, dass die Eier nicht hart oder kalt werden. Die bewährte Castor-Technik ermöglicht sogar, Eier in unterschiedlichen Garstufen gleichzeitig im Gerät vorzuhalten.

Der Gast genießt diesen Service, sich direkt bedienen zu können, nicht auf sein Ei warten zu müssen und ein warmes, weiches Ei frühstücken zu können. Für den Gastgeber ist der Castor eine großartige Erleichterung, um Zeit zu sparen und dabei noch die Qualität am Frühstücksbuffet zu erhöhen.

 

  

Der Castor ist aber nicht nur funktional, sondern ein optisches Highlight auf dem Buffet. Es gibt die Geräte in zwei Größen: Castor Classic in der repräsentativen hohen Form sowie Castor Junior als niedrigere Variante. Beide Größen sind in unterschiedlichen attraktiven Designs, die dann genau zum Stil eines Hauses passen, erhältlich.

Die Korbausführung empfiehlt sich für einen gemütlich-rustikalen Frühstücksraum und der Edelstahl-Castor passt in ein modernes, gehobenes Ambiente. Die Zirbenholz-Variante ist ein handgefertigtes Unikat. Außerdem gibt es die Geräte in Granit-Optik (Kunststoff) in verschiedenen Farbnuancen.

Wer auch das Gerät Pollux™ nutzt, nimmt nur den Tray mit den perfekten, salmonellenfreien Frühstückseiern aus dem Pollux und kann diesen Tray direkt in den Castor einsetzen.