EGGcellent
Ringweg 2
35759 Driedorf

Tel.: (+49) 02775 - 85 48
Mail: info@EGGcellent.de

Pollux™: Lebensmittelsicherheit und perfekte weiche Frühstückseier

Wegen des Salmonellenrisikos frische Eier komplett aus der Küche zu verbannen – dies muss heute nicht mehr sein. Seit dem Jahr 2002 gibt es das Gerät Pollux, in dem die patentierte, gleichnamige Technologie Polluxieren steckt, die Eier nachweislich salmonellenfrei macht. Diese Technologie wird sowohl im den klassischen Care- oder Hotelbereich geschätzt, aber auch in gastronomischen Betrieben und Kantinen.

Dem Nutzer garantiert der Pollux eine optimale Lebensmittelsicherheit mit automatischer HACCP-Dokumentation und ermöglicht die Verwendung des kostengünstigen Lebensmittels Ei und damit Ersparnis beim Wareneinsatz. Wer die Eier polluxiert, kann unbesorgt beim Eierlieferanten vor Ort kaufen und hat so eine nachprüfbare Produktqualität.

Weitere Vorteile sind die einfache Handhabung und die beiden Gerätegrößen: Pollux 60 für bis zu 60 Eier in einem Arbeitsschritt, Pollux 360 mit bis zu 360 Eiern in einem Arbeitsschritt für Zentralküchen. (Verfügbarkeit des Models Pollux 360 auf Anfrage.)

 

 

Polluxieren

Die international zertifizierte und von deutschen Behörden überprüfte Technologie im Gerät Pollux basiert auf einem prozessorgesteuerten Beschwadungsverfahren mit natürlichem Wasserdampf, also ohne Chemie oder Strahlen. Dadurch bleiben die Nährstoffe wie auch die Konsistenz der Eier erhalten. Das heißt, Eiweiß und Eigelb können nach wie vor getrennt werden und sind nicht geronnen.


Einsatz des polluxierten Eies

Da die ursprüngliche Konsistenz des Eies erhalten bleibt, können die polluxierten Eier wie jedes rohe Ei weiterverwendet werden. Der Küche eröffnet dies eine Bandbreite von Möglichkeiten: Legieren von Suppen, Aufschlagen von Soßen, Zubereiten von Nachspeisen und Getränken mit rohen Eiern, aber auch Spiegeleier und selbst die meist belasteten Wildeier müssen nicht mehr durchgegart werden.


Eier kochen

Auch das klassische weiche Frühstücksei kann im Pollux sicher zubereitet werden. Mit nur einem Knopfdruck wählt man eine der exakt festgelegten Garstufen. Da Polluxieren und Garen automatisch kombiniert sind, erhält man einen täglich reproduzierbaren Standard für sichere weiche Frühstückseier. Im Pollux kann man die weichen Eier über stunden hinweg warm halten. Auch übrig gebliebene weiche Eier vom Vortag können regeneriert werden und sind in identischer Qualität.


Dämpfen

Wer die Technik des Pollux voll ausschöpft, nutzt die absolut gradgenaue Dampftechnologie darüber hinaus vom Regenerieren über die Herstellung von Terrinen bis hin zur Molekularküche oder im Bereich der Altenpflege auch für die Zubereitung von Sonderkostformen für Patienten mit Schluckbeschwerden.


Handling

Die Nutzer erhalten eine ausführliche Einweisung und erfahren wie einfach die Handhabung ist, so dass der Pollux im Frühstücksbereich den Personaleinsatz reduziert.



Unsere Kunden nutzen den Pollux sehr unterschiedlich:


Hotels

Manche Hotels nutzen im Frühstücksbereich die Eierkochfunktion und präsentieren die weichen Eier im Castor auf dem Bufett. Andere Betriebe servieren die weichen Eier direkt aus dem Pollux und verwenden polluxierte Eier für Spiegeleier und Rühreier. Im Restaurantbereich kommt der Pollux auch als kleiner Dämpfer zum Einsatz.


Gastronomische Betriebe

Die meisten unserer Kunden aus der Gastronomie sind Frühstücksbetriebe, die vor allem die Eierkochfunktion und die Gewissheit, eine sichereres Ei anzubieten, schätzen.


Altenpflege / Reha-Kliniken / Krankenhäuser

In der Altenpflege bringt der Einsatz des Pollux mehr Lebensqualität durch gewohnte Ernährung mit beliebten Essenskomponenten aus Eiern. Die nachgewiesene Salmonellenfreiheit ermöglicht beispielsweise risikoloses therapeutisches Kochen und Backen oder eine gut verdauliche, eiweißreiche Zwischenmahlzeit für Menschen mit Schluckbeschwerden.

Normalerweise ist der Pollux 60 völlig ausreichend. Wenn aber mehrere große Altenheime innerhalb ihres Verbundes von ihrer Zentralküche mit Speisen versorgt werden, kommt der Pollux 360 zum Einsatz, da dann hier für die einzelnen Häuser die Eier polluxiert werden.


EGGcellent Pollux 360