EGGcellent
Ringweg 2
35759 Driedorf

Tel.: (+49) 02775 - 85 48
Mail: info@EGGcellent.de

Mit Sicherheit salmonellenfrei

Das Polluxierverfahren™ wurde durch das renommierte internationale Prüfinstitut SGS (Division Agro Food Services) getestet und zertifiziert. Regelmäßig wird in umfangreichen Tests mit Eiern, die vorsätzlich mit Millionen von Salmonellen infiziert wurden, das Polluxierverfahren überprüft und rezertifiziert, womit die Wirkungsweise der Technologie nachgewiesen ist.

Darüber hinaus haben sich deutsche Behörden mit dem Polluxierverfahren beschäftigt und in internen Schreiben die Sicherheit bestätigt, was bereits 2007 an des zuständige Bundesministerium ging und somit an alle deutschen Veterinärbehörden und Gesundheitsämter.

Das Ministeriums für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Nordrhein-Westfalen teilte dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit, dass aus behördlicher Sicht keine Bedenken bezüglich des Einsatzes des Polluxierverfahrens in der Gemeinschaftsverpflegung bestünden und das Gerät zur Pasteurisierung von Eiern geeignet sei.

Auch das Hessische Landeslabor bescheinigte, dass gegen den Einsatz des Polluxierverfahrens in der Gemeinschaftsverpflegung keine Bedenken bestehen würden. Denn die technischen sowie bakteriologischen Untersuchungsergebnisse würden beweisen, dass „eine ausreichende Gesamthitzeeinwirkung besteht und das Gerät Pollux aus technischer Sicht zur Pasteurisierung von Eiern in der Schale geeignet ist.“

Diverse interne Sicherheitsvorkehrungen im Gerät garantieren dem Nutzer, dass er risikolos mit den von ihm polluxierten Eiern arbeiten kann und er hat durch automatische HACCP-Dokumentation aller Prozesse die nötigen Nachweise.

Nur wer die Eier selbst in seinem Gerät polluxiert, hat durch unsere SGS-Zertifizierung die Garantie, salmonellenfreie polluxierte Eier zu nutzen.